Sonntag, 20. Januar 2019
Unsere Schule
Aktuelles
Termine
Jugendsozialarbeit
Beratungslehrerin
Bildergalerie
Berufswegeplanung
Presse
Kontakt

Quick Kalender
22.01.2019
Elternabend 4.Klassen Info
28.01.2019
Schulanmeldung Klasse 1
05.02.2019
Infoabend zur GMS
08.02.2019
Grundschulempfehlung Kl4
Mittwoch, 09. Januar 2019
"Der Lesewettbewerb"

Wie jedes Jahr nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 der Franz-Rapp-Schule am bundesweiten Vorlesewettbewerb teil. Nach einem Vorentscheid in den Klassen traten Annalena Kessler, Julian Siebler und Mathieu Wagner aus der 6a an, um den Schulsieger zu ermitteln. Aus der 6b stellten sich Tanja Roth, Elijah Maier und Johanna Schmieder der Herausforderung. Zunächst lasen die Teilnehmerinnen udn Teilnehmer einen selbst gewählten Text vor. Anschließend mussten sie ihr Können an einem unbekannten Textausschnitt aus Krabat beweisen. Die Jurorinnen Frau Huber, Frau Roth und Frau Brandstetter mussten sich, trotz der tollen Leistungen aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer, für einen Schulsieger entscheiden. Besonders beeindruckte das ausdrucksvolle Lesen von Mathieu Wagner, der sich für einen Abschnitt aus Tschick entschieden hatte. Die Schulgemeinschaft gratuliert Mathieu zu dieser Leistung und wünscht ihm viel Glück bei den nachfolgenden Entscheiden. 



Donnerstag, 03. Januar 2019
Freitag, 21. Dezember 2018

"Adventsimpuls an der Franz- Rapp- Schule"

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien gab es das bereits traditionelle Adventssingen aller Klassen der Franz- Rapp- Schule. Auf Grund des kalten Regenwetters wurde kurzerhand die Feier vom Pausenhof in die Turnhalle verlegt. Nicht nur die Schüler, auch die Lehrer hatten ein adventliches Lied vorbereitet und die Bläserklasse erfreute mit einigen Instrumentalbeiträgen, die mit großem Applaus gewürdigt wurden. Nachdem die Schülerschaft so mit Musik und leckerem Punsch auf Weihnachten eingestimmt war, konnte es für alle in die wohl verdienten Ferien gehen.




Donnerstag, 03. Januar 2019
Donnerstag, 20. Dezember 2018

„Neue Ausstattung der Computerräume als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Franz-Rapp-Schule“

An der Franz-Rapp-Schule freut man sich über 2 komplett neu ausgestattete PC-Räume nach modernstem Stand der Technik. Basis der neuen Computersysteme stellt ein pädagogisches Netzwerk dar, das die einzelnen Komponenten verwaltet. Die komplette Peripherie mit Serversystem und Arbeitsplätzen beläuft sich auf ein Investitionsrahmen in Höhe einer fünfstelligen Summe. Die Schulgemeinschaft der FRS freut sich sehr über das „vorweihnachtliche Geschenk“ und ist der Stadt Oppenau überaus dankbar, dass so eine Weiterentwicklung der Schule auf digitaler Ebene weiterhin unterstützt und ausgebaut wird. Im Rahmen dieser Digitalisierung und gemäß neu aufgestellter Medienentwicklungskonzepte im Bereich der Grundschule und der Sekundarstufe unterstützt diese Maßnahme auch die Neuorientierung der Unterrichtspraxis an der Franz-Rapp-Schule. So wird nun auch die Grundschule vermehrt im Rahmen des Medienentwicklungsplans in den PC-Räumen erste Gehversuche im Umgang mit Tastatur, Rechner und einfachen medialen Arbeitsaufträgen unternehmen. Auch für die Festlegung eines zukünftigen Profilfaches im Bereich der Gemeinschaftsschule sind auf dem Gebiet der modernen Informationstechniken nun die Weichen gestellt, um die medienbasierenden Anforderungen in Fächern wie Informatik, aber auch Physik und Technik zu gewährleisten.

Unser Foto zeigt die Schulleiterin Simone Brandstetter und Konrektor Bernd Kuntz mit der AG Medienbildung an der Gemeinschaftsschule, bei der die Kinder im Umgang mit PCs, Internet, Tablets und weiteren modernen Medien angeleitet und geschult werden.







Donnerstag, 03. Januar 2019
Dienstag, 11. Dezember 2018

"AG-Medienbildung besucht Mediathek Oberkirch"

Im Rahmen der AG-Medienbildung besuchten am Dienstag, 11.12.2018 einige Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 die Mediathek in Oberkirch. Während die Schülerinnen und Schüler innerhalb der AG-Arbeit verschiedene Funktionen und Fertigkeiten im Umgang mit „Word“ und „Power-Point“ erlernt haben, galt es nun noch eine mediale Einrichtung kennenzulernen und zu erkunden. Dies fand in Zusammenarbeit mit der Mediathek in Oberkirch statt. Mittels einer digitalen Ralley erhielten die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Mediathek und können nun eigenständig die vielseitigen Medienangebote nutzen. 









Donnerstag, 03. Januar 2019
Mittwoch, 05. Dezember 2018

„Linzer-Torten und Weihnachtsplätzchen“ 

Auch in diesem Jahr verkauften die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen auf dem Wochenmarkt verschiedene weihnachtliche Leckereien. Ein besonderer Dank gilt hierbei dem Förderverein der Franz-Rapp-Schule, den Eltern und Kindern für die tatkräftige Unterstützung beim Backen und Verpacken. Der Erlös dieses Verkaufes geht an den Förderverein der FRS.



Donnerstag, 03. Januar 2019
Freitag, 9. November 2018

"Herbstbühne der Grundschule"

Am 9. November traf sich die gesamte Grundschule im Pausenhof um den Herbst mit allen Sinnen zu erspüren und ihn musikalisch zu würdigen. Der Grundschulchor und weitere Klassen präsentierten sich mit herbstlichen Beiträgen. Sogar die neuen Erstklässler hatten etwas einstudiert, das sie mutig darboten.



Donnerstag, 03. Januar 2019
Freitag, 19. Oktober 2018

"Apfelsaftpressen der Zweiten Klassen"

Am 19.10.2018 hatten wir Besuch von Hannas Opa. Er kam mit der Apfeltrotte um mit den Kindern der Klasse 2 a und b die selbst gepflückten Schuläpfel zu leckerem Apfelsaft zu pressen. Die Kinder schnippelten, zerkleinerten und pressten fleißig kiloweise Äpfel und standen schließlich geduldig Schlange um vom feinen Saft zu probieren bis der letzte Tropfen ausgetrunken war. Äpfel wurden an einem anderen Vormittag dann auch zu Apfelmus und Apfelwaffeln verarbeitet und alle waren sich einig: Äpfel schmecken in allen Varianten mega lecker!!





Donnerstag, 03. Januar 2019
Donnerstag, 18. Oktober 2018

"Wasser" und "Science (&) Fiction"

Eine gigantische Experimentier- und Erlebniswelt erkundeten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 der Franz-Rapp-Schule bei den Science Days im Europa Park Rust. Unter dem Motto „Wasser“ und „Science (&) Fiction“ wurde Wissenschaft und Technik für die Schülerinnen und Schüler in spannenden Experimenten und unglaublichen Science-Shows zum Staunen greifbar gemacht. Die Science Days möchten außerdem neue Impulse für den Unterricht geben, welche bereits im BK-Unterricht der Klassen 6 realisiert wurden. Die Schülerinnen und Schüler kreierten Comic-Geschichten zum Themenschwerpunkt der Science Days.



Donnerstag, 03. Januar 2019
Mittwoch, 10. Oktober 2018

„Bundesjugendspiele – Leichtathletik“

Das heutige Unterrichtsgeschehen an der Franz-Rapp-Schule war besonders sportlich geprägt. Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 9 mussten heute bei den Bundesjugendspielen an der Günter-Bimmerle-Sportstädte am Haltendhof ihr leichtathletisches Können unter Beweis stellen. In drei verschiedenen leichtathletischen Disziplinen (Weitsprung, Schlagball, Sprint) sowie in einem Ausdauerlauf musste sich die gesamte Schülerschaft der FRS beweisen. Nach getaner Sportsarbeit konnten sich die Kinder und Jugendlichen mit verschiedensten Getränken und Speisen kräftigen, welche durch die „Alten Herren“ des TUS Oppenau bereitgestellt wurden. Letztlich erhielten die Schülerinnen und Schüler nach Auswertung der einzelnen Disziplinen eine entsprechende Urkunde. 


Donnerstag, 03. Januar 2019
Donnerstag, 27. September 2018

„Mosten im Museum“

Passend zum bäuerlichen Kalender bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 im Rahmen der Projekttage vom 27.09.2018 bis 28.09.2018 an der Franz Rapp Schule Oppenau das Thema „Herbstzeit ist Erntezeit“. Dazu bot das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof ein museumspädagogisches Angebot „Mosten im Museum“ an. Zunächst galt es in einer Führung zu klären, wie Ernährung und Vorratshaltung in früheren Tagen ausgesehen haben. Bei Betrachtung der umliegenden Landschaft wurde gezeigt, wie der Bauer hier früher mal geackert oder wie er Viehweiden und Streuobstwiesen bewirtschaftet hat. Nachdem die Schülerinnen und Schüler dann erfahren haben, wie der Landschaft einstmals Getreide, Gemüse und Obst abgerungen wurde, hieß es schließlich selber Ärmel hochkrempeln und anpacken: Die Kinder putzten die Äpfel am Brunnen, zerkleinerten sie und pressten sie anschließend in der Trotte aus. Dazu schlugen sie selbst Butter. Reicher Lohn für reichlich Mühe.












Donnerstag, 03. Januar 2019
Samstag, 15. September 2018

"Einschulungsfeier der ersten Klassen"

Bei der diesjährigen Einschulung wurden an der Franz- Rapp- Schule 44 Schülerinnen und Schüler in zwei Klassen eingeschult. Unsere Fotos zeigen die ABC- Schützen mit ihren Klassenlehrerinnen.




Donnerstag, 03. Januar 2019
Montag, 10. September 2018

„Franz-Rapp-Schule Oppenau begrüßt 38 Fünftklässler“

38 Fünftklässler sind am 10.09.2018 in der Franz-Rapp-Schule ins neue Schuljahr gestartet. Das Einzugsgebiet der Gemeinschaftsschule erstreckte sich dabei weit über das Renchtal hinaus. Mit einer stimmungsvollen Einschulungsfeier in der Mensa der Franz-Rapp-Schule wurden 38 neue Schülerinnen und Schüler aus dem oberen Renchtal, dem Harmersbachtal, Nordrach und aus Oberkirch in der Gemeinschaftsschule Oppenau begrüßt. Die GMS-Klassen 6a und 6b eröffneten den Nachmittag mit einem Spielstück, in dem sie die Besonderheiten der Franz-Rapp-Schule humorvoll vortrugen. »Wir sind zusammen groß« war dann der erste Refrain mit dem die Kinder musikalisch die Neuankömmlinge einluden, die Franz-Rapp-Schule näher kennenzulernen. Im Anschluss an die Begrüßungsfeier lernten die Fünftklässler ihre Klassenlehrer kennen, während die Eltern bestens mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden.




Dienstag, 05. Juni 2018
"La France macht Mobil – Das France Mobile zu Besuch an der FRS"

Mit viel Enthusiasmus und französischem Charme gelang es Perrine von „France Mobile“ am 15. Mai 2018 mühelos, die Französischschülerinnen und -schüler der Franz-Rapp-Schule in ihren Bann zu ziehen. In vier unterschiedlichen Klassenstufen gab sie, dem jeweiligen Niveau der Schülerinnen und Schüler entsprechend, einen Einblick in die französische Sprache und Kultur und erzählte Wissenswertes über ihr Heimatland.

Angefangen bei kulinarischen Spezialitäten wie Baguette, Croissant oder Galette de Roi, ging es über französische Musikgruppen, erwähnt seien Big Flo & Oli und Co, bis in politische Gefilde, wo natürlich der Präsident der République, Emmanuel Macron, nicht fehlen durfte. Die Schülerschaft konnte in allen Bereichen ihr Wissen unter Beweis stellen und bei Bedarf wurde mit viel Freude um die Wette gerätselt und geraten. Die von Perrine initiierten interaktiven Gruppenspiele - mal mit, mal ohne Musik - sorgten für viel Spaß und waren an Abwechslungsreichtum kaum zu überbieten.

C´était formidable und so hat das France Mobile Auto mit Sicherheit nicht zum letzten Mal auf dem Schulhof der Franz-Rapp-Schule Station gemacht.




Dienstag, 05. Juni 2018
„Die Franz-Rapp tanzt ab“

Ein langersehnter Wunsch der SMV nach einer Schuldisco ging am Donnerstag, den 09. Mai 2018, für die Schülerschaft der Franz-Rapp-Schule in Erfüllung. Nach Durchführung des letzten Soundchecks erfolgte der Startschuss an diesem Abend pünktlich um 18:00 Uhr. Sowohl die Schülerinnen und Schüler der Franz-Rapp-Schule, als auch deren eingeladenen Gäste stürmten mit Euphorie und Tanzeslust die Tanzfläche. Mit professionellem Equipment von DJ N., verschiedensten Lichteffekten, Nebel und Konfettikanonen verwandelte sich die Mensa der Franz-Rapp-Schule in eine richtige Partyzone. Auf eine bunte Auswahl verschiedenster Musikrichtungen wurde stundenlang das Hüftbein geschwungen. Zur Erfrischung und Stärkung verkaufte die Klasse 9 mit ihrem Klassenlehrer Herrn Becker verschiedenste Getränke und Cocktails. Weiterhin servierten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Eckert immer wieder frische Pizza. Letztlich endete die Disco um 22:00 Uhr und die Schülerinnen und Schüler verließen tänzelnd die Franz-Rapp-Schule.










Sonntag, 06. Mai 2018
„Natur Natur sein lassen“

Unter diesem Motto fand am vergangenen Montag (30.04.2018) der pädagogische Tag für die Lehrkräfte auf dem Ruhestein statt. Mit Blick auf die kooperative Zusammenarbeit seitens der Franz-Rapp-Schule mit dem Nationalpark Schwarzwald erhielt das gesamte Lehrerkollegium einen tieferen Einblick in die Natur- und Wildnisbildung. Beides wurde nicht nur theoretisch aufgearbeitet, sondern praktisch erprobt. Auf Spurensuche nach neuen Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten erfolgte eine Waldwanderung. Hierbei gaben die Rangerinnen Marga Bahr und Angelika Sellig durch verschiedene Methoden und Module erste Impulse für das Erkunden eines Waldes mit Schülerinnen und Schülern.  Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Darmstädter Hütte und dem Zurückwandern zum Nationalparkzentrum wurden sowohl fächer- als auch klassenspezifisch bereits entstandene Gedanken und Umsetzungsmöglichkeiten für den Unterricht an der Franz-Rapp-Schule erarbeitet und festgehalten. Wie bereits herauszuhören war, greifen noch im laufenden Schuljahr einige Kolleginnen und Kollegen mit verschiedenen Klassen auf die Angebote des Nationalparks zurück. Nach dem heutigen Tag gilt nicht nur für die Schülerschaft der Franz-Rapp-Schule, sondern auch für die Lehrkräfte: Eine Spur wilder!







Freitag, 16. Dezember 2016
Nikolausaktion der SMV

Auch in diesem Jahr  führten die Vertreter der SMV gemeinsam mit der Verbindungslehrerin Ulrike Ziegler am 6. Dezember wieder die Nikolausaktion durch.

Im Vorfeld konnten die Schüler der Franz-Rapp-Schule Schokonikoläuse bei den Schülern der SMV für ihre Klassenkameraden bestellen.

Das himmlische Team aus Nikolaus, Knecht Ruprecht und Engeln verteilte die süßen Köstlichkeiten am Nikolaustag in den Klassen. Sie wurden von einzelnen Schülern mit Liedern und Gedichten belohnt.

Auch die Schulleitung, die Sekretärin Frau Muschter und Hausmeister Roth konnten sich über einen Schokogruß der SMV freuen.




 

Freitag, 16. Dezember 2016
Benefizkonzert der Stadtkapelle zugunsten der Schule und der Kirche

Ihre Freude und Dankbarkeit über die neue Uniform brachte die Stadt- und Kirchenspielkapelle Oppenau mit einem gut besuchten Konzert in der Oppenauer Stadtkirche zum Ausdruck. Die Einnahmen des Benefizkonzerts wurden zum einen an die Kirche für Renovierungsarbeiten gespendet. Zum anderen durfte sich die Franz-Rapp-Schule über eine zweckgebundene Spende von 750€ freuen, die für ein transportables Klavier eingesetzt werden.



 

Freitag, 09. Dezember 2016

Weihnachtsplätzchenaktion der Franz-Rapp-Schule

Auch im Schuljahr 2016/17 fand wieder die alljährliche Weihnachtsplätzchenaktion

des Fördervereins in Zusammenarbeit mit den Eltern der Franz-Rapp-Schule statt.

Viele fleißige Bäckerinnen und Bäcker lieferten Ende November selbstgebackene

Weihnachtsplätzchen und Linzertorten in der Schule ab, die vom Elternbeirat verpackt wurden.

Am 30.11.16 und 07.12.16 wurden die Leckereien dann auf dem Wochenmarkt in Oppenau verkauft.

Bei eisigen Temperaturen freuten sich die Besucher des Wochenmarktes über die von den Schülern

der Klasse 5 und den Mitgliedern des Fördervereins verkauften weihnachtlichen Grüßen der Franz-Rapp-Schule.

Die Einnahmen kommen, wie jedes Jahr, dem Förderverein der Schule

unter dem Vorsitz von Gerhard Rauscher zugute.